Psychosoziale Beratung:

Nachdem ein MitarbeiterIn nur dann leistungsfähig ist, wenn beruflich und privat alles gut läuft, biete ich auch psychosoziale bzw. psychologische Beratung direkt im Unternehmen vor Ort an.

Wenn Ihre MitarbeiterInnen:

- durch berufliche Situationen zusehends belastet sind
- sich private Themen auch bereits beruflich auswirken
- durch Ihre Umfeld genervt sind und Ihre Leistungsfähigkeit eingeschränkt
- sich unter Druck fühle und nur schwer motivieren lassen
- merkbare Anzeichen der Überforderung zeigen
- dem Burn-out nahe sind und keine Stressreduktion in Aussicht ist

Was auch immer gerade belastend ist und sich bereits auch auf das berufliche Umfeld auszuwirken beginnt, die Beratung ist eine gute Möglichkeite die Spirale nach unten zu durchbrechen.

Viele meiner KundenInnen nutzen das vertrauliche Beratungsgespräch unter 4-Augen um ihr "Herz auszuschütten", beim Aussprechen Frust abzubauen, Themen aufzuarbeiten, neue Persektiven zu entwicklend und aufzutanken.

Durch mein individuelles Eingehen auf die jeweiligen Bedürfnisse und Themen sowie meinen Fokus auf das "Hier und Jetzt", erhalten die Mitarbeiter konkrete Ansätze und fühlen spürbare Erleichterung nach dem Gespräch. Ich helfe dabei aus dem Hamsterrad heraus zu kommen und unterstütze dabei den (Berufs-)alltag wieder lebbar zu machen.

Nur so lässt sich längerfristig die Arbeitsleistung erhalten und der MitarbeiterIn kann motiviert sowie mit Freude der Arbeit nachgehen.
Erfahrungsgemäß wissen die MitarbeiterInnen das psychosoziale Angebot direkt im Unternehmen zu schätzen - und dass Sie dem Unternehmen wichtig sind.

Gerne biete ich Psychosoziale Beratung in Ihrem Unternehmen an - z.B in Form eines regelmäßigen Beratungstages im Monat. Ich kümmere mich um die Termineinteilungen und auf Wunsch auch um die Verrechung. Bewährt hat sich ein gewisser Selbestbehalt des Mitarbeiters bzw. eine Stützung des Beratungshonorars durch das Unternehmen.

Grundsätzlich werden nur Beratungstage weiter verrechnet, wenn diese auch wirklich in Anspruch genommen wurden und keine Leerläufe aufgrund mangelnder Anfragen.